TOKKA Sp.z o.o.

Die gute wirtschaftliche Entwicklung in Polen, die damit verstärkte Nachfrage nach moderner Elektroinstallation und nicht zuletzt die Forderungen nach effizienten Technologien in der Gebäudeinstallation haben die Nachfrage nach Gebäudeautomation beschleunigt. Neben den verschiedensten Systemlösungen hat sich auch der KNX in Polen als eines der führenden Systeme entwickelt. Somit hatte sich Polen zum größten KNX Markt Osteuropas und der GUS entwickelt. An vielen Hoch- und Fachschulen ist der KNX Bestandteil in der Ingenieurs- und Technikerausbildung und somit war es nur eine Frage der Zeit, wann polnische Unternehmen mit KNX Eigenentwicklung den Markt bereichern.

Im Jahre 2010 wurde das erste polnische Unternehmen, die Firma TOKKA Sp.z o.o., zur Entwicklung und Produktion von KNX Produkten, gegründet. Langjährige KNX Erfahrung im Vertrieb- und Projektgeschäft, das Knowhow im Produktmanagement führender deutscher KNX Hersteller und die Vielzahl von Kontakten zu privaten, industriellen und staatlichen Investoren sind die Unternehmensgrundlage von TOKKA. Nach den Maßstäben europäischer Standards werden die Produkte entwickelt und in Polen produziert, wobei TOKKA auf die Bedürfnisse des einheimischen, aber auch internationalen Marktes eingeht, sowie auch vorhandene Produktnischen im KNX schließen möchte. Für neue Produktideen, aber auch nur fehlende Funktionalität ist TOKKA stets offen. Somit können Investoren, Elektroplaner und auch Integratoren gespannt sein, was es Neues mit dem Logo von TOKKA geben wird.

527efb333